Master Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen

geralt / Pixabay

Alle Inhalte des Masterstudiengangs im Fachbereich Betriebswirtschaftslehre basieren auf den Grundkenntnissen, welche sie innerhalb Ihres bereits beendeten Bachelorstudiengang erworben haben.
Mit dem breitgefächerten und expandierten Wissen, über welches Sie bei Abschluss dieses Kurses verfügen, qualifizieren Sie sich für ranghöhere Positionen. Dieser Studiengang verbessert somit Ihre Chancen auf Ihren persönlichen Karriereaufstieg.

Die meisten Lernabschnitte sind auf Fernlehre basiert, wobei sie zusätzlich verpflichtet sind an bis zu 37 Seminareinheiten an einer der AKAD-Hochschulen teilzunehmen. Dabei kann es sich um ein- oder auch zweitägige Einheiten handeln. Inhalt der Seminare ist ein tieferer Einblick in ausgewählte Lernmodule und die Vorbereitung auf die anstehenden Examen. Ihre abschließende Prüfung müssen Sie an dem Institut verrichten, wo Sie sich eingeschrieben haben.

Generell beinhalten die Lernmodule weitestgehend den Fachbereich Management im weltweit orientierten Sinn. Ab dem zweiten Semester können Sie jedoch eine Spezialisierung aus den drei angebotenen, Personalmanagement, Vertriebswesen und Buchführung sowie Unternehmenssteuerung und anderen finanzmathematischen Bereichen, wählen
Während der darauffolgenden Semester erlernen Sie auch Ihr Wissen in praktisch orientierten Arbeitseinheiten ein- und umzusetzen. Dies soll Ihnen die spätere Anwendung im Berufsalltag erleichtern und die Effektivität steigern.

» Direkt zur AKAD University wechseln

Voraussetzungen

Zum Einschreiben sind Sie zugelassen, wenn Sie einen Nachweis erbringen können, dass Sie ein Hochschulstudium des Fachbereichs Betriebswirtschaft erfolgreich abgeschlossen haben. Zusätzlich sind professionelle Englischkenntnisse vorausgesetzt, da einer der Schwerpunkte die weltweite Orientierung von Managementfaktoren ist. Die AKAD-Hochschulen bieten auf ihrer Webseite einen Test an mit dem Sie herausfinden können, ob Ihr Sprachlevel den ausreichend ist.

Studienbeginn / Studiendauer

Zu jedem individuellen Zeitpunkt.

Ihnen steht offen wie schnell Sie das Studium innerhalb der Regelzeit von vier Studienhalbjahren plus weiterer zwei Jahre abschließen.

Studieninhalte

In den ersten zwei Semestern werden Bereiche wie Führungskompetenzen Organisationsablaufe und Controlling gelehrt, wobei die Kurse auf Deutsch oder Englisch stattfinden. Die darauffolgenden Semester sind abhängig von Ihrer gewählten Spezialisierung.

Abschluss

Master of Arts in dem Fachbereich Betriebswirtschaftslehre

Anbieter

AKAD University
Master Betriebswirtschaftslehre für Nicht-Ökonomen
4.3 (86.67%) 9 vote[s]