Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen

moreharmony / Pixabay

In der Welt der Ingenieurwissenschaften sind qualifizierte Führungskräfte ebenso wichtig wie professionelle Fachkräfte. Mit dem Bachelor im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen eignen Sie sich Kompetenzen, die Ihnen ermöglichen sowohl Fachproblematiken zu lösen als auch einen wirtschaftwissenschaftlichen Blick auf Prozesse im Unternehmen zu haben.

Elementar für eine spätere effektive Umsetzung Ihres Wissens ist die praktische Anwendung dieses.
Innerhalb Ihrer Studienzeit an den AKAD-Hochschulen sind Sie daher verpflichtet ein Praktikum mit 35 Anwesenheitstagen in einem ingenieurwissenschaftlichen Betrieb ablegen. Die Aufgabenstellung, die Sie für diese Zeit erhalten, orientiert sich an den vorher besprochenen Lehrinhalten.

Des weiteren sind mehrere ein- oder zweitägige Lehrgangseinheiten Bestandteil Ihres Lehrplans. Innerhalb dieser Pflichtveranstaltungen, die an den AKAD-Hochschulstandorten stattfinden, setzten Sie sich expliziter mit einigen Unterrichtsinhalten auseinander und arbeiten anhand von praktischen Beispielen.

Die ersten sechs Studienhalbjahre sind von festgesetzten Lehrmodulen bestimmt, um Ihnen das notwendige Grundwissen im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen zu vermitteln.
Auf die Gestaltung des letzten Halbjahrs haben Sie Einfluss indem Sie Ihre Spezialisierungsrichung aus den folgenden Schwerpunkten wählen: Fertigungslehre, Entwicklung von Produkten, Lieferung und vertriebliche Angelegenheiten oder die Vermarktung und der Verkauf von technischen Produkten.

» Direkt zur AKAD University wechseln

Voraussetzungen

– allgemeine Fachhochschulreife oder Fachabitur
– Studium ohne einen der vorherig genannten Abschlüsse, wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung vorweisen können und zusätzlich:eine Prüfung zur Aufnahme an eine Hochschule oder Eignung für einen Hochschulstudiengang abgelegt wird.eine Probezeit an der Hochschule erfolgreich beendet wird.eine Prüfung zum Meister oder vergleichbaren Titeln bereits abgelegt wurde

Studienbeginn / Studiendauer

Sie können zu jeder Zeit das Studium Wirtschaftsingenieurwesen aufnehmen und sind an keine festen Termine gebunden.

Das Studium kann in einem Zeitrahmen von sieben Studiensemestern bis zu weiteren zwei Jahren abgeschlossen werden. Somit können Sie Ihr mögliches Berufsleben weiterführen.

Studieninhalte

– unterschiedliche Stoff-und Materialkunden
– mathematische, besonders geometrische Inhalte
– technische und wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen

Abschluss

Bachelor of Engineering im Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen

Anbieter

AKAD University