Bachelor Wirtschaftsinformatik

fxxu / Pixabay

Mit dem Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik erhalten Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, die es Ihnen ermöglichen, IT gestützte Anwendungssysteme zur Lösung von Problemen in der Betriebswirtschaft zu entwickeln und zu planen. Dabei benötigen Sie nicht nur fundierte Kenntnisse im IT- Bereich, sondern auch ein grundlegendes Verständnis für Wirtschaftsprozesse.

Denn gerade in der heutigen Zeit müssen die möglichen Kosten, sowie der Personal- und Materialaufwand möglichst gering gehalten und effizient verwaltet werden, um die Wirtschaftlichkeit zu gewährleisten.

Nach Beendigung des Studiums sind Sie optimal auf verschiedenste Berufsbereiche, wie Informationsmanager, Softwareentwickler oder aber Systemanalytiker, vorbereitet. Dies gewährleistet auch die praxisnahe Ausbildung durch ständige Anwendungsbeispiele und ein Pflichtpraktikum während des Studiums.

» Direkt zur AKAD University wechseln

Voraussetzungen

Vor Beginn des Studiums müssen Sie im Besitz einer allgemeinen Hochschulreife oder eines Fachabiturs sein. Darüber hinaus sollten Sie über gute Englischkenntnisse (Niveau B2 im europäischen Referenzrahmen), sowie über Grundlagenkenntnisse in Mathematik und Finanzmathematik verfügen. Ebenfalls empfehlenswert sind Grundkenntnisse in der PC- Anwendung.
Bei mangelnden Kenntnissen der englischen Sprache können Sie einen Vorkurs besuchen.

Studienbeginn / Studiendauer

Sie können zu jeder Zeit den Bachelorstudiengang Wirtschaftsinformatik aufnehmen und sind an keine festen Termine gebunden.

Die Regelstudienzeit beträgt 6 Semester. Allerdings können Sie, falls Sie das Studium in der Teilzeitvariante absolvieren möchten, die Studienzeit ohne Mehrkosten um weitere 2 Jahre verlängern. Erst danach fallen für Sie weitere Kosten an.

Studieninhalte

Folgende Module müssen belegt werden:
1. Semester
– Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
– Grundlagen der BWL und des Wirtschaftens
– Einführung und Praxisanwendungen in der Wirtschaftsinformatik
– Grundlagen des Internets
– Differentialrechnung
– Mathematik für Wirtschaftsinformatiker
– Wahlpflichtfach: Präsentationstechnik oder Selbstmanagement2. Semester
– Einführung in die Aufgaben der Statistik, sowie einfache Anwendungen
– Grundlagen der Unternehmensführung
– Mitarbeiterführung
– Betriebliche Anwendungssysteme, sowie deren Einsatzbereiche
– Betriebswirtschaftliche Standardsoftware und Enterprise Application Integration
– Grundlagen der Softwareentwicklung und Programmierung
– Einführung in die Programmierung mit C/C++
– Algorithmen und Datenstrukturen3. Semester
– Grundlagen der Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung
– verschiedene Managementtechniken zur Planung, Entscheidung und Projektsteuerung
– Auswirkungen der IT auf die Gesellschaft
– Informationsmanagement
– Grundlagen der Datenorganisation und Datenbanken
– Praktisches Arbeiten mit Datenbanken
– Ökonomie und Technologie des Web- Business
– Einführung in die Internet- Programmierung4. Semester
– VWL und Recht
– Investition
– betriebswirtschaftliches Planspiel
– Kommunikations- und Informationssysteme
– Vertiefung im Bereich der Softwareentwicklung
– Programmieren in Java5. Semester
– Theoretische Methoden der Informatik
– The Language of Business
– English for IT

6. Semester
– Innovative Themen der Wirtschaftsinformatik

Außerdem können Sie im sechsten Semester aus einer der folgenden Vertiefungsrichtungen wählen:
– Prozess- und IT- Beratung Marketing
– Prozess- und IT-Beratung Unternehmenssteuerung
– Prozess- und IT- Beratung Produktion und Materialwirtschaft
– Entwicklung komplexer IT-Systeme

Während der etwa 50 Präsenztage vertiefen Sie Ihr bereits erlerntes Wissen und wenden es anhand von Praxisbeispielen an.
Zusätzlich absolvieren Sie im Laufe Ihres Fernstudiums ein Praktikum von mindestens 45 Tagen Umfang. In dieser Zeit sind Sie in einem Betrieb tätig und arbeiten an einer Projektaufgabe, die sich thematisch an den Studieninhalten orientiert.

Abschluss

Sie sind mit dem erfolgreichen Abschluss des Fernstudiums berechtigt, den akademischen Titel des Bachelor of Science, Wirtschaftsinformatik zu führen. Dieser ist international anerkannt und befähigt Sie zur Aufnahme eines Masterstudienganges.

Anbieter

AKAD University
Bachelor Wirtschaftsinformatik
4.7 (94.29%) 7 vote[s]