Bachelor International Business Communication

Free-Photos / Pixabay

Für den Erfolg eines international agierenden Unternehmens ist eine gute Kommunikation zu den Handels- und Vertragspartnern wie auch firmenintern zwischen den verschiedenen Abteilungen maßgeblich. Fehler in diesem Bereich wirken sich schnell negativ auf das gesamte Unternehmen und den wirtschaftlichen Erfolg aus. Gerade weil die Bedeutung von interkultureller Kommunikation in Wirtschafts- und Geschäftsbeziehungen so enorm wichtig geworden ist, werden in diesem Bereich verstärkt gut ausgebildete Hochschulabsolventen gesucht.

Mit dem interdisziplinären Bachelorstudiengang International Business Communication erwerben Sie fundierte Kenntnisse und Fähigkeiten für die wirtschaftsbezogene Kommunikation. Dabei erlernen Sie betriebswirtschaftliche Grundlagen in Kombination mit Kultur- und Sprachwissenschaften. Zusätzlich erwerben Sie die so wichtigen interkulturellen Kompetenzen und verschiedenste Managementtechniken.

Durch diese Fächerkombination sind Sie in der Lage, Kommunikationsprobleme im Unternehmen zu erkennen und zu lösen und gleichzeitig wirtschaftliche Faktoren mit einzubeziehen.

» Direkt zur AKAD University wechseln

Voraussetzungen

Bei der Einschreibung benötigen Sie ein Abitur oder eine Fachhochschulreife. Außerdem müssen gute Englischkenntnisse (C1 europäischer Referenzrahmen) nachgewiesen werden. Falls Sie diesbezüglich unsicher sind, können Sie einen Sprachtest absolvieren und gegebenenfalls an einem Vorkurs teilnehmen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit ohne Abitur zu studieren, dazu müssen jedoch einige Dinge beachtet werden, die Sie unter dem Weblink finden.

Studienbeginn / Studiendauer

Im Gegensatz zu einer gewöhnlichen Universität sind Sie bei dem Bachelorstudiengang International Business Communication an keine festen Termine gebunden und können jederzeit mit dem Studium beginnen.

Sie bestimmen die Dauer Ihres Studiums maßgeblich mit, so haben Sie die Möglichkeit zwischen einer sechssemestrigen Vollzeitvariante oder einer Teilzeitvariante zu wählen, bei der die Studienzeit entsprechend verlängert wird. Außerdem kann die Teilzeitstudienform ohne Mehrkosten um 4 Semester verlängert werden.

Studieninhalte

Folgende Module müssen belegt werden:
1. Semester
– English for Professional Purposes
– Grundlagen des Wirtschaftens
– Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre und der Volkswirtschaftslehre
– Allgemeine Übersetzungslehre E/D
– Tools for Translators
– Wahl- Pflichtmodul: Präsentationstechnik oder Selbstmanagement2. Semester
– The Language of Business
– Business correspondence
– Material- und Produktionsmanagement
– Marketing- und Personalmanagement
– Die deutsche Sprache
– Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten
– Übersetzung allgemeiner Texte E/D3. Semester
– Economics
– Business communication
– Internationale Produktion, Beschaffung und Finanzmanagement
– Europäische Wirtschaft
– Grundlagen der Kommunikationswissenschaften
– Psychologische und betriebswirtschaftliche Grundlagen des Personalmanagements
– Rechtsgrundlagen
– Personalmanagement in internationalen Unternehmen
– Mitarbeiterführung4. Semester
– Einführung in das interkulturelle Management
– Studies of Anglo- Saxon Countries
– Issues in intercultural communication
– Unternehmensführung in international agierenden Unternehmen
– Organisation
– Managementtechniken zur Entscheidung, Planung und Steuerung von Projekten
– Übersetzen Wirtschaftstexte E/D

5. Semester
– Einführung in Wirtschaftsinformatik
– Grundkenntnisse des Internets
– English for IT
– IT- Dienstleistungsmarketing

6. Semester
– Verhandlungsdolmetschen

Außerdem können Sie im sechsten Semester eine der folgenden Vertiefungsrichtungen wählen:
– Personalmanagement
– Marketingmanagement
– Französisch als Wirtschaftssprache
– Spanisch als Wirtschaftssprache

Sie müssen an insgesamt 58 Tagen während des Fernstudiums an Seminarveranstaltungen teilnehmen. Dort vertiefen Sie Ihr erlerntes Wissen und wenden es anhand von Praxisbeispielen an. Im Anschluss können Sie jeweils Ihre Klausuren schreiben.
Ebenso ist ein mindestens neunwöchiges Praktikum (mind. 45 Tage) verpflichtend, da Sie einen ersten Einblick in Ihr zukünftiges Tätigkeitsfeld bekommen sollen, sofern Sie nicht bereits berufstätig sind.

Abschluss

Sie erwerben nach der erfolgreichen Beendigung des Studiums den international anerkannten akademischen Titel des Bachelor of Arts. Dieser befähigt Sie auch zur Aufnahme eines Masterstudiums

Link zum Anbieter

AKAD University
Bachelor International Business Communication
4.4 (88.89%) 9 vote[s]