Bachelor Chemie

PublicDomainPictures / Pixabay

Der Studiengang Chemie richtet sich an chemisch-technische Assistenten, pharmazeutisch-technische Assistenten und Chemielaboranten, die sich fortbilden möchten, ohne ihren Beruf aufzugeben. Der Bachelor Chemie des Springer Verlages wurde in Kooperation mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe erstellt und ist sowohl von der Akkreditierungsagentur AQAS e.V. akkreditiert als auch von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen. Der Studiengang vermittelt den Laboranten und technischen Assistenten berufsbegleitend die theoretischen Grundlagen der Chemie . Praktische Erfahrungen sammeln die Studenten an ihrem Arbeitsplatz und in den Präsenzkursen, die an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe stattfinden.

Zur Vermittlung der wichtigsten Studieninhalte hat der Springer Fachverlag gemeinsam mit der Hochschule Ostwestfalen-Lippe 88 Studienhefte erstellt. In Tutorien, die alle zwei Wochen am gewählten Studienort stattfinden, wird der Lehrstoff gemeinsam mit dem Tutor wiederholt und vertieft. Der Lernfortschritt wird regelmäßig online über Übungsaufgaben überprüft. Zudem finden am Ende eines Moduls Prüfungen an den Studienorten statt, die von den Dozenten der Hochschule Ostwestfalen-Lippe korrigiert werden.

Voraussetzungen

Eine Ausbildung zum technischen Assistenten oder eine Laborantenausbildung sind für die Zulassung zum Studiengang erforderlich. Wenn Sie die Hochschulreife haben, können Sie direkt nach dem Abitur mit dem Studium beginnen. Allerdings müssen Sie zum Ende Ihres Fernstudiums drei Jahre Berufserfahrung vorweisen können. Verfügen Sie über die mittlere Reife, müssen Sie vor dem Fernstudium drei Jahre einschlägige Berufserfahrung sammeln.

Studienbeginn / Studiendauer

Die Studiengruppen starten je nach Studienort im Herbst oder im Frühjahr. Der Beginn des Studiums hängt immer davon ab, ob sich ausreichend Teilnehmer für das Studium am jeweiligen Studienort eingeschrieben haben. Die Regelstudienzeit für das berufsbegleitende Fernstudium beträgt vier Jahre.

Studieninhalte

Das Studium unterteilt sich in 15 Fachmodule, ein Wahlpflichtmodul und mehrere interdisziplinäre Module. In den Modulen allgemeine und anorganische Chemie, Mathematik und Physik werden den Studierenden im ersten Studienjahr die Grundlagen des Chemiestudiums vermittelt. In den folgenden Studienjahren stehen verschiedene chemische Fachgebiete wie physikalische Chemie, technische Chemie, organische Chemie, Biochemie, Polymerchemie und Chem-Skills auf dem Lehrplan.

In den Präsenzkursen der Hochschule Ostwestfalen-Lippe werden die Studierenden durch die Lehre der speziellen Methoden der Chemie sowie durch die Vermittlung der wissenschaftlichen Arbeit und Recherche auf die Bachelorarbeit vorbereitet. Diese kann im letzten Semester am Arbeitsplatz durchgeführt werden und wird von den Lehrenden der Hochschule Ostwestfalen-Lippe begleitet und begutachtet.

Abschluss

Bei erfolgreichem Abschluss des Studiengangs erhalten Sie den akademischen Grad Bachelor of Science (B.Sc.).
Anbieter
Springer Campus
Bachelor Chemie
4 (80%) 6 vote[s]