Master Systeme Beratung & Coaching

Die international bekannte und angewendete Methodik des systemischen Ansatzes hat mittlerweile in nahezu alle Unternehmensformen Einzug gehalten. Im Masterstudiengang Systemische Beratung und Coaching erhalten Sie das notwendige Handwerkszeug, um erfolgreiche Einzel- und Gruppengespräche durchzuführen. Sie lernen die systemische Denkrichtung im stetigen Transfer zur Praxis kennen und können mit dem Abschluss Ihren professionellen Blick auf Individuum und System in nahezu jedem Umfeld gewinnbringend einsetzen.

Mit dem Abschluss können Sie in einen breitgefächerten Arbeitsmarkt einsteigen. So haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, in Beratungsstellen wie zum Beispiel Erziehungs- und Familienberatungsstellen, Suchtberatungsstellen oder auch Patientenberatungsstellen tätig zu werden. Ebenso besteht jedoch auch die Chance in der Online Beratung, im Bildungsbereich oder auch im Coaching von Führungskräften zu arbeiten. Sollten Sie kein Interesse an einer beruflichen Laufbahn als systemischer Berater haben, können Sie die gesammelten Erkenntnisse natürlich auch in Ihrer bisherigen Berufsausübung einfließen lassen.

Bei dem Master in Systemischer Beratung und Coaching handelt es sich um einen Fernstudiengang mit Präsenzveranstaltungen, die Sie auf freiwilliger Basis besuchen können. Damit erhalten Sie die Möglichkeit, das Fernstudium neben Ihrer beruflichen Tätigkeit, als Alternative zu einem Präsenzstudium oder auch parallel zu einer Ausbildung zu absolvieren.

» Direkt zur SRH Fernhochschule wechseln

Voraussetzungen

Um das Studium im Master Systemische Beratung und Coaching beginnen zu können, benötigen Sie zunächst ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder einen gleichwertigen Abschluss mit mindestens 180 Credit-Points. Darüber hinaus sollten Sie über ein humanistisches Grundverständnis und ethisches Menschenbild verfügen. Ebenso ist eine Berufserfahrung von mindestens einem Jahr notwendig.

Sollten Sie in der Vergangenheit bereits eine Zertifizierung als Systemischer Berater oder Systemischer Coach durch die Dachverbände DGSF und SG erlangt haben, können Ihnen für das Studium bis zu 18 Creditpoints für die Module Theorie, Praxis und Supervision angerechnet werden.

Studienbeginn / Studiendauer

Das Masterstudium in Systemische Beratung und Coaching beginnt erstmalig zum 1. März 2019 und kann jederzeit zu Beginn eines Monats begonnen werden. Das berufsbegleitende Studium erstreckt sich über einen Zeitraum von vier Semestern, was in etwa zwei Jahren entspricht.

Studieninhalte

Im Masterstudium Systemische Beratung und Coaching erhalten Sie einen Einblick in die systemische Praxis und Theorie. Darunter fallen unter anderem umfassende Einführungen in die bedeutenden Konzepte, Methoden und Theorien der systemischen Praxis. Während des gesamten Studiums erhalten Sie dabei stets einen Transfer zwischen Theorie und Praxis. Sollten Sie neben dem Studium einer beruflichen Tätigkeit nachgehen, können Sie diese Erkenntnisse und Erfahrungen gewinnbringend in das Studium einbringen.

Das Studium ist dabei gegliedert in drei Kompetenzfelder sowie den abschließenden Masterabschluss. Im Bereich der Methoden- und Forschungskompetenzen erhalten Sie zunächst einen Einblick in die empirische Forschung sowie Datenanalyse. Dabei haben Sie sogar die Wahl zwischen einer qualitativen und quantitativen Ausrichtung. In den Kernmodulen lernen Sie alle notwendigen Grundlagen der systemischen Denkweise, unter anderem im Coaching, in der klinischen Diagnostik und Psychologie, Online Beratung sowie Supervision. Darauf aufbauend werden Sie in die Materie des Projekt- und Change-Managements eingeführt, erwerben Kenntnisse in der Organisationsberatung und setzen sich intensiv mit Werten und Konflikten der Systemischen Beratung auseinander.

Abgeschlossen wird Ihr Masterstudium mit der wissenschaftlichen Abschlussarbeit sowie durch das anschließende Kolloquium. Mit der Master-Thesis erhalten Sie die abschließende Chance, Ihre bisherigen praktischen und theoretischen Kenntnisse unter wissenschaftlichen Gesichtspunkten zu diskutieren. Mit der Wahl des passenden Themas können Sie Ihrem Studium zudem einen individuellen Schwerpunkt bieten, die Ihnen als Spezialisierung auf dem Arbeitsmarkt einen erfolgreichen Einstieg bieten kann.

Abschluss

Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Prüfungen und der abschließenden Masterthesis erhalten Sie den akademischen Grad als Master of Arts. Mit diesem Abschluss haben Sie die Möglichkeit, eine wissenschaftliche Qualifizierung in Form einer Promotion anzustreben oder auch direkt in das Berufsfeld einzusteigen.

Link zum Anbieter

SRH Fernhochschule – The Mobile University

Studiengänge der SRH Fernhochschule:

Master Systeme Beratung & Coaching

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*