Master Psychologie

Aufbauend auf Ihren Grundkenntnissen in Psychologie, erwerben Sie im Master Psychologie Kenntnisse über instrumentelle Techniken als auch psychodiagnostische Methoden. Stets unter dem Fokus des professionellen Handelns, erhalten Sie im Masterstudium auch die Chance ausgewählte Methoden umfangreich unter wissenschaftlichen Aspekten zu reflektieren. Mit dem Abschluss sind Sie somit dazu in der Lage, menschliches Verhalten mit all seinen Merkmalen und Ausdrucksformen zu erfassen, zu analysieren und entsprechend zu dokumentieren.

Damit können Sie sowohl als Angestellte als auch Selbstständige in ein breitgefächertes Praxisfeld einsteigen. Mögliche Arbeitsstellen finden Sie mit diesem Abschluss sowohl bei Forschungseinrichtungen, Beratungsunternehmen, in psychodiagnostischen Bereichen als auch in wissenschaftlichen Unternehmen.

Unabhängig eines Numerus Clausus richtet sich dieser Master Psychologie daher an alle Absolventen vom Bachelorstudiengang in Psychologie. Darüber hinaus ist er nicht nur systemakkreditiert, sondern auch staatlich zugelassen durch ZFU. Der Masterstudiengang bietet eine anerkannte akademische und fundierte Ausbildung im methodischen und analytischen Bereich der Psychologie und ist damit als konkurrenzfähiger Masterabschluss zu betrachten.

» Direkt zur SRH Fernhochschule wechseln

Voraussetzungen

Damit Sie den Masterstudiengang an der SRH Riedlingen in Psychologie beginnen können, benötigen Sie zunächst ein abgeschlossenes Hochschulstudium in Psychologie über mindestens 180 Credit Points. Sollten Sie darüber hinaus ausländischer Staatsangehörigkeit sein, ist zudem ein Nachweis über Ihre ausreichenden Deutschkenntnisse einzureichen.

Studienbeginn / Studiendauer

Da es sich bei dem Master in Psychologie an der SRH Riedlingen um einen Fernstudiengang handelt, kann er jederzeit zu Beginn eines Monats begonnen werden. Je nachdem, für welche Studienform Sie sich dann entscheiden, können Sie das Studium bereits nach vier Fachsemestern mit 120 Credit Points erfolgreich absolvieren. Sollten Sie mehr Zeit für den Abschluss der Kurse benötigen, verlängert sich das Studium entsprechend.

Studieninhalte

Das modular aufgebaute Studium gliedert sich in die fünf großen thematischen Bereiche:

– Methodenmodule
– Grundlagenvertiefung
– Projektarbeit
– Berufspraktikum
– Studienabschluss

Im Methodenmodul erhalten Sie einen vertiefenden Einblick in psychologische Diagnostik, multivariante Analyseverfahren sowie in die Rahmenbedingungen und Verfahren der Verhaltenstherapie. Abgerundet wird dieses Modul zudem durch arbeits- und gesundheitspsychologische Forschungen sowie spezielle Forschungs- und Evaluationsmethoden. Alle Bestandteile dieses Moduls sind vor allem für Ihre Anfertigung der Master-Thesis von besonderer Relevanz, denn spätestens hier sollten Sie in der Lage sein, theoretisches Fachwissen mit wissenschaftlichen Erhebungsmethoden zu verbinden.

Im Modul der Grundlagenvertiefungen werden Sie in die Themenfelder Kognition und Lernen sowie in Kommunikation und Interaktion eingeführt. Darüber hinaus haben Sie hier die Möglichkeit, Ihrem Studium einen speziellen Schwerpunkt zu verleihen. Mit dem Wahlmodul können Sie zwischen verschiedenen Fächern der Anwendungsvertiefung und fachfremden Modulen eine Spezialisierung wählen. Damit erhält Ihr Studium nicht nur eine besondere Ausrichtung, sondern Sie gehen auch mit einem Alleinstellungsmerkmal auf den Arbeitsmarkt und sind für viele Unternehmen daher ein vielversprechender Kandidat.

Zur Auswahl stehen bei der Spezialisierung unter anderem folgende Themenbereiche:

– Gesundheits- und Umweltpsychologie
– Arbeits-, Organisations- und Personalpsychologie
– Management
– Digitales Marketing und Social Media
– Coaching
– u.v.m.

Das abschließende vierte Fachsemester widmet sich vollständig der Konzeption und Erstellung Ihrer Masterthesis. Hier können Sie Ihr Wissen aus dem Grundstudium sowie dem aktuellem Fernstudium auf die Probe stellen und mithilfe praktischer Beispiele in einen wissenschaftlich-fundierten Kontext einbetten.

Neben dem spezifischen Fachwissen werden Sie im Rahmen Ihres Studiums zudem mit den Grundlagen des wissenschaftlichen Arbeitens sowie Zeit- und Selbstmanagement vertraut gemacht. Ebenso erhalten Sie umfangreiche Hilfestellungen bei der Anfertigung von Projekt- oder auch Hausarbeiten, sodass Sie zum Ende des sechsten Semesters in der Lage sind, eine eigene wissenschaftliche Ausarbeitung in Form der Bachelorarbeit zu absolvieren.

Abschluss

Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Prüfungen und Hausarbeiten sowie der finalen Masterthesis erhalten Sie durch die SRH Riedlingen den akademischen Grad als Master of Science. Dieser ist nicht nur weltweit als Studienabschluss anerkannt, sondern ermöglicht Ihnen auch den Zugang zu zahlreichenden aufbauenden Qualifikationen im praktischen und akademischen Bereich.
Nebst Ihrem Masterabschluss erhalten Sie auch die Anerkennung gemäß den Kriterien des European Certificate in Psychology und erfüllen damit auch die Bedingungen des Berufsverbands Deutscher Psychologinnen und Psychologen. Damit sind Sie zur Vollmitgliedschaft im Berufsverband berechtigt und können als Ergänzung auch das Euro-Psy-Zertifikat erhalten sowie sich in die Datenbank europäischer Psychologen eintragen lassen.

Link zum Anbieter

SRH Fernhochschule – The Mobile University

Studiengänge der SRH Fernhochschule:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*