Master Creative Industries Management

Mit dem Master Creative Industries Management reagiert die SRH Riedlingen auf den wachsenden Markt in der Kultur- und Kreativwirtschaft. Fachkräfte des dynamischen Wirtschaftszweigs werden zunehmend in moderne und kreative Projekte miteinbezogen und stellen sich den kombinierten Herausforderungen von Digitalisierung, Kommunikation sowie Wirtschaft. Mit dem Fernstudiengang Creative Industries Management erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um jenen Herausforderungen flexibel gegenübertreten zu können. Der Master Creative Industries Management vermittelt somit Management-, Kommunikations- und Führungskompetenzen gepaart mit dem notwendigen wirtschaftlichen Fachwissen.

Mit einem Masterabschluss in Creative Industries Management werden Sie sowohl für Managementpositionen in Organisationen der Creative Industries als auch zur erfolgreichen Gründung eigener Unternehmen befähigt. Ebenso besteht jedoch auch die Möglichkeit, in einem führenden wirtschaftlichen Unternehmen der Creative Industries tätig zu werden. Mit Ihren innovativen und interdisziplinären Managementansätzen können Sie sowohl in traditionellen als auch modernen Bereichen arbeiten und Ihre Themen entsprechend einbringen.

» Direkt zur SRH Fernhochschule wechseln

Voraussetzungen

Für den Master Creative Industries Management benötigen Sie formal zunächst ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder einen gleichwertigen Bachelorabschluss mit mindestens 180 Creditpoints. Darüber hinaus sollten Sie eine mindestens einjährige Berufserfahrung in einem entsprechend verwandten Beruf nachweisen können.

Studienbeginn / Studiendauer

Der Studiengang Creative Industries Management beginnt erstmalig zum 1. März 2019 und kann danach zu jeder Zeit am Anfang des Monats begonnen werden. Die Dauer des Masters beläuft sich dabei auf vier Semester und kann sowohl in Voll- als auch Teilzeit abgeschlossen werden.

Studieninhalte

Aufgeteilt in die vier Kernmodule Methoden und Forschung, Kernthemen, Querschnitts- und Managementmodule sowie den abschließenden Studienabschluss erhalten Sie alle notwendigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um nach Ihrem Abschluss erfolgreich in diesen Berufszweig einzusteigen.

Der Masterstudiengang beginnt zunächst mit einer grundlegenden Einführung in das Feld des „Creative Industries Management“. Hier werden Sie über die verschiedenen Tätigkeitsfelder der Branche aufgeklärt und erhalten einen umfangreichen Einblick in die Waren und Akteure der Kreativindustrie. Im nachfolgenden Semester werden Sie mit den Forschungsmethoden in der qualitativen oder auch quantitativen Datenanalyse vertraut gemacht. Notwendig ist dies vor allem für die abschließende Masterthesis, bei der Sie erste eigene empirische Untersuchungen vornehmen werden.

Die Fächer des zweiten und dritten Semesters beschäftigen sich vor allem mit einzelnen Teilbereichen der Kreativwirtschaft. So lernen Sie beispielsweise im Fach „Digitale Strategien und Geschäftsmodelle“ lohnenswerte innovative Modelle der Wertschöpfung kennen und erweitern im Fach „Marketing im Bereich Creative Industries“ ihr Erfahrungswissen um neue Wege der Werbung und des Marketings.

Darüber hinaus haben Sie im dritten Semester auch die Möglichkeit, in verschiedenen Wahlpflichtmodulen zwei Fächer frei zu wählen. Diese Chance gibt Ihrem Studium nicht nur eine individuelle Note, sondern ermöglicht es Ihnen auch, eine berufsorientierte Zusatzqualifikation für den Arbeitsmarkt zu gewinnen. Zur Auswahl stehen hierbei die Module Werbemarkt, Medienwirtschaft, Games-Industries sowie Musik- und Kulturwirtschaft.

Bei dem Masterstudiengang Creative Industries Management handelt es sich um einen Fernstudiengang, der sich nach Ihrem jeweiligen Lerntempo richtet. Die Präsenzveranstaltungen, die das Studium anbietet, können daher auf freiwilliger Basis besucht werden. Sie haben durch die freie Zeiteinteilung die Möglichkeit, das Fernstudium als Alternative zum Präsenzstudium, parallel zur Ausbildung oder auch berufsbegleitend zu absolvieren.

Die Prüfungsleistungen sind während der vier Semester in unterschiedlichen Formen zu absolvieren. Je nachdem, um welches Fach es sich handelt, können sie in Form von Klausuren, Fallstudien, Hausarbeiten oder Präsentationen erfolgen. Hinsichtlich der abschließenden Masterthesis erhalten Sie eine umfangreiche Vorbereitung sowie Begleitung durch die SRH Riedlingen.

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss der Prüfungen sowie der Masterthesis erhalten Sie den akademischen Grad als Master of Arts (M. A.). Der Abschluss ist gleichwertig zu einem Abschluss an einer europäischen Universität und daher auch international anerkannt. Mit dem Abschluss haben Sie daher nicht nur die Möglichkeit, den direkten Einstieg in den Beruf zu wählen, sondern können darüber hinaus auch eine wissenschaftliche Fortführung Ihrer Qualifikation anstreben (Promotion).

Link zum Anbieter

SRH Fernhochschule – The Mobile University

Studiengänge der SRH Fernhochschule:

Master Creative Industries Management

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*